1.1.12

This isn't everything you are.

Der Blog trägt ein graues, vielleicht sogar schwarzes Gewand.
Es ist die Farbe der Depression, des Auswegslosen.

"Er hat sich umgebracht, weil er nur noch grau gesehen hat."
Die Stimme meiner Lehrerin hallt in meinem Kopf.
Mein Blog ist eine Seite, eine schwarze Seite, ein schlechte Seite.
Er beeinflusst mich, mit jedem Post werde ich müder und trauriger.

Aber er lässt mich Dinge verarbeiten, die ich sonst vergraben würde.
Niemand lebt ein perfektes Leben, jeder sieht grau und schwarz. 
Ich stelle mich jeden Eintrag dem, was mein Leben kaputt macht.
Mein Blog spiegelt nicht mich wieder, er zeigt die grauen Seiten.
Schaut doch, meine Spitzen sind grün, mein Pulli rot.

Die Farben sind um mich herum, ich habe Dinge die ich liebe.
Sie gehören nur eben nicht hier her. 
Das Gleichgewicht würde auseinandergebracht werden.
Alles hat zwei Seiten und ich trenne sie strenger als andere.
Das Schreiben zieht mich herunter, manchmal mehr, als es sollte.
Aber durch das Trennen bleiben es immer zwei Sachen.
Ein Blog, grau/schwarz und mein Leben, bunt.

Kommentare:

BECCA hat gesagt…

du wurdest getaggt!(:
http://worthless--shit.blogspot.com/2012/01/ich-wurde-von-madchen-mit-herz-getaggt.html

Nobody hat gesagt…

Meine Blogadresse hat sich geändert, ihr findet mich jetzt hier:
Nobody's Blog (:

Nutzlos hat gesagt…

getagged. ^-^

über mich